Aline

Moin!

Ja genau, ich bin Norddeutsche.

Im Folgenden findest du meine Intention und das, was mich bewegt.

Wozu dieser Blog?

Momentan studiere ich Betriebswirtschaft. Es hat Gründe, weshalb es mich dorthin verschlagen hat:

Seit einem Praktikum als Fotografin hatte ich für mich die Erkenntnis, dass für mich die Fotografie über ein Hobby hinaus geht. Kreativ sein dürfen, das Rumprobieren mit Technik und die Chance, sein Büro zu verlassen, um tolle Events zu begeleiten. All das hat mir so viel Spaß bereitet, dass ich den Wunsch auf eine selbstständige Tätigkeit als Fotografin bis heute im Herzen trage.

Aufgrund meines überehrgeizigen Wesens sollte es dann natürlich alles schnell gehen. Die Ausbildung ist fertig und dann direkt ein Gewerbe anmelden – Warum auch nicht?

Seitdem habe ich mich mit anderen Fotografen über das Thema ausgetauscht. Ich habe mich intensiv über Steuern, Versicherungen und weitere Kosten, die eine Selbstständigkeit mit sich bringt, informiert. Irgendwie scheint das ja nicht so schnell und einfach zu sein wie zuerst gedacht? Von dort an hat mich auch Wirtschaft interessiert, weil ich erkannt habe, das Zahlen doch wichtiger sind, als man es vermuten mag.

Für mich persönlich fühlt es sich daher nach Sicherheit an, zu wissen, weshalb ich ausgerechnet diese Preise anbiete und was ich alles beachten muss. Das Studium hat sich bislang schon gut bewährt und meine Erwartungen wurden erfüllt.

Long story short.

Ich freue mich total, wenn du nach einem Shooting einen Eintrag im Gästebuch hinterlässt oder unter Bildern einfach ein (y) kommentierst, wenn es dir gefällt. Damit unterstützt du mich sehr!

Ich fühle mich geehrt, wenn du bis hierhin gelesen hast.

Liebe Grüße

Aline

%d Bloggern gefällt das: